ERLEBEN SIE DIE ALTEN FLÄMISCHEN MEISTER - Programm 2018-2020

 

Das Projekt „Flämische Meister“ befasst sich mit dem Leben und Vermächtnis verschiedener Künstler aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert, die in Flandern gelebt und gearbeitet haben. Rubens, Bruegel und die alten flämischen Meister einschließlich Van Eyck erhalten besondere Aufmerksamkeit.

 

Viele Gemälde dieser flämischen Meister können in Museen auf der ganzen Welt bewundert werden. Es ist jedoch ein ganz besonderes Erlebnis, wenn man sich die Werke in der Umgebung ansehen kann, in der sie geschaffen. Sie können durch die historische Kulisse schlendern, in der Rubens einst lebte und arbeitete, durch die Landschaften wandern, die Bruegel den Älteren inspirierten und Van Eycks Gemälde genau an dem Ort entdecken, an dem sie gemalt wurden.

 

Flandern hat erhebliche Beträge in die Infrastruktur investiert und für die Jahre 2018, 2019 und 2020 ein Programm mit vielen hochwertigen Veranstaltungen und Ausstellungen mit internationaler Ausstrahlung entwickelt.

2018

ANTWERPEN BAROCKSTADT, GEPRÄGT VON RUBENS

 

PETER PAUL RUBENS IST VOR ALLEM ALS ERFOLGREICHER KÜNSTLER BEKANNT.

ER WAR ABER AUCH EIN GESCHÄTZTER DIPLOMAT, POLYGLOTT UND SAMMLER.

Die Stadt Antwerpen hat ehrgeizige Pläne, um ihr beeindruckendes barockes Kulturerbe und insbesondere Rubens gebührend zu feiern.

 

Unter der Bezeichnung ABC 2018 (Antwerp Baroque City, geprägt von Rubens) wird ein stadtübergreifendes Kulturprojekt organisiert.

 

>> Weiterlesen

2019

ERLEBEN SIE DIE WELT BRUEGELS

 

DER RÄTSELHAFTE PIETER BRUEGEL DER ÄLTERE

Es ist nur wenig über das Leben von Pieter Bruegel bekannt. Aus Untersuchungen der Motive seiner Gemälde und der Zeit, in der er lebte, lässt sich jedoch einiges ableiten. Dass die Natur und die Menschen ihn faszinierten und er ein gutes Gefühl für Humor hatte, ist unschwer zu erkennen, doch der Prototyp einer bestimmten Art von Künstler war er wohl kaum. Die Tatsache, dass wir fast nichts über sein Leben wissen, macht Bruegel zu einer wirklich rätselhaften Figur.

 

2020

DER GENTER ALTAR KEHRT ZURÜCK

 

EIN WENDEPUNKT DER KUNSTGESCHICHTE

Jan van Eyck war die Hauptfigur der Revolution, die sich im frühen 15. Jahrhundert in der niederländischen Malerei vollzog. Mit seiner genauen Beobachtungsgabe, der naturgetreuen Wiedergabe der Wirklichkeit, den brillanten Farben und der meisterhaften Verwendung der neuen Ölfarben - eine Technik, die er perfektionierte - führte Van Eyck die Malerei zu neuen Höhepunkten.

 

Nach Jahren umfassender Restaurierung kehrt sein Meisterwerk, der Genter Altar zurück in die St. Bavothatedrale.

 

>> Weiterlesen

Kontakt AAB

 

Stationsstraat 30B

B-9340 Lede

Belgien

 

T. +32 53 80 98 18

E. info@aab-allaboutbelgium.be

W. www.aab-allaboutbelgium.be

Ihr AAB-Team

 

Kathleen Claudia Caroline Lindsay

Copyright A.A.B. - All About Belgium